Reinsfeld: Riskantes Überholmanöver am Morgen endet fast in Frontal-Zusammenstoß

0
Ein Blaulicht auf einem Polizeiwagen; Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

REINSFELD. Wie die Polizei Hermeskeil am Sonntag bekannt gibt, kam es am 12.10.2023, kam es in den Morgenstunden zwischen 07.45 Uhr und 08,00 Uhr auf der L151 zwischen Farschweiler und Reinsfeld zu einem riskanten Überholmanöver.

Ein aus Richtung Farschweiler kommender schwarzer PKW der Marke Chevrolet mit Kaiserslauterner Kennzeichen überholte trotz Gegenverkehrs mehrere Fahrzeuge. Nur durch starkes Abbremsen und Ausweichen des entgegenkommenden Fahrzeuges konnte ein Frontalzusammenstoß verhindert werden.

Der Chevrolet setzte seine Fahrt nach dem Vorfall in Richtung Hermeskeil fort. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Hermeskeil unter Telefonnummer 06503/9151-0 oder per Mail unter [email protected] in Verbindung zu setzten.

Vorheriger Artikel++ Jugendwort des Jahres 2023 steht fest: And the winner is……. ++
Nächster ArtikelHunsrück: Pkw kracht auf der B327 in liegengebliebenen Lkw – Zwei Verletzte!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.