Mord-Verdächtiger nach Tod von 41-Jähriger in Untersuchungshaft

0
Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

MAINZ. Der nach dem gewaltsamen Tod einer 41 Jahre alten Frau in Mainz festgenommene Mann ist in Untersuchungshaft gekommen.

Ein Ermittlungsrichter sah nach Angaben der Polizei vom Mittwoch den “dringenden Tatverdacht des Mordes”. Der 21 Jahre alte Deutsche wurde demnach in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Laut Polizei lebte der Verdächtige in dem gleichen Mehrfamilienanwesen, in dem am Dienstagmorgen die Tote gefunden wurde. Der Mann verbüßte zudem bereits eine Jugendstrafe und ist der Polizei wegen anderer Delikte bekannt.

Die Hintergründe der Tat waren weiterhin ungeklärt. Angaben zu den Vorwürfen machte der 21-Jährige zunächst nicht. Beamte einer Spezialeinheit hatten ihn kurz nach der Tat im Landkreis Marburg-Biedenkopf festgenommen.

Vorheriger ArtikelGeplante Lauterbach-Entführung: Mann nach Drohmail an Generalstaatsanwalt festgenommen
Nächster ArtikelTanken in Luxemburg: Das sind die aktuellen Kraftstoffpreise ab heute Nacht!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.