Blinde Zerstörungswut: Reifenstecher treibt in Bitburg sein Unwesen

0
Foto: dpa

BITBURG. Wie die Polizei Bitburg mitteilt, wurden am Dienstag, 05.04.2022,  gegen 01.11 Uhr in Bitburg in der Straße St. Maximin zwei parkende Pkw beschädigt.

An beiden Fahrzeugen wurden die Reifen zerstochen.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf den/die mögliche Täter geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion in Bitburg in Verbindung zu setzen.

Vorheriger Artikel++ Corona-Zahlen Stadt Trier und Landkreis Trier-Saarburg: Deutlich weniger Neuinfektionen als vor einer Woche ++
Nächster ArtikelRLP-Gesundheitsminister nennt Scheitern der Corona-Impfpflicht “fatales Signal”

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.