++ AKTUELL: Gericht im Saarland hebt 2G-Regel im Einzelhandel auf ++

0
Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

SAARBRÜCKEN. Das Oberverwaltungsgericht des Saarlandes hat die 2G-Regel im Einzelhandel vorläufig aufgehoben.

Es gab einem Eilantrag mehrerer Fachmärkte für Elektronikartikel statt, wie es am Freitag mitteilte.

Das bedeute, dass im Saarland bis auf Weiteres die 2G-Regelung im Einzelhandel generell nicht mehr anzuwenden sei.

In ihrer Begründung führte das Gericht aus, dass die bisher im Saarland geltende Regelung  gegen das Gebot der Bestimmtheit von Normen verstoße. In der saarländischen Corona-Verordnung wäre demnach nicht klar genug formuliert, wieso manche Geschäfte von der Regelung ausgenommen waren, obwohl sie nicht dem täglichen Bedarf entsprechen würden.

Vorheriger Artikel++ Aktuell: Corona-Lage Stadt Trier und Landkreis – Viele Fälle in Kitas, Schulen und 2 AfAs ++
Nächster Artikel++ Corona-Lage Rheinland-Pfalz: Schon zwei Städte mit Inzidenz über 1000 ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.