Wetter in der Region – die Aussichten der kommenden Tage

0
Symbolbild; n"Eifel" - Patrick Pleul

TRIER. In Rheinland-Pfalz und im Saarland wird es in den kommenden Tagen heiter bis wolkig.

Nachdem sich der Nebel am Sonntagmorgen auflöst, wird es zunächst wolkig, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag in Offenbach mitteilte. Im weiteren Tagesverlauf wird es zunehmend heiter. Es bleibt trocken bei Höchsttemperaturen zwischen 12 bis 15 Grad. In der Nacht zum Montag kann sich stellenweise Frost und Nebel bilden. Die Temperaturen fallen auf 5 bis 2 Grad. In Tal- und Muldenlagen der Eifel kann örtlich die 0-Grad-Marke erreicht werden.

Der Montag wird nach Nebelauflösung ebenfalls sonnig, örtlich können sich Wolken bilden. Die Höchstwerte liegen zwischen 15 bis 18 Grad, in höheren Lagen um 13 Grad.

Ab Dienstag wird das Wetter ungemütlicher. Im Tagesverlauf wird es überwiegend stark bewölkt. Gebietsweise kann Regen fallen, der am Nachmittag abklingen soll. Die Temperaturen erreichen maximal 16 bis 19 Grad.

Vorheriger ArtikelSchwere Brandstiftung: Unbekannte legen bei Taxiunternehmen Feuer
Nächster Artikel++ Aktuell am Samstag: Corona-Neuinfektionen und Hospitalisierung ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.