Mit 3-jähriger Tochter im Wagen: Mann schläft unter Drogen am Steuer ein und kracht in Zaun

0
Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

KARLSHAUSEN/BITBURG. Am Freitag, dem 06.08.2021, kam es gegen 13.40 Uhr zu einem Alleinunfall in der Hauptstraße in Karlshausen (Eifelkreis Bitburg Prüm).

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 43-jähriger PKW-Fahrer zusammen mit seiner 3-jährigen Tochter die Hauptstraße in Karlshausen, als er auf Höhe der dortigen Grundschule infolge eines Sekundenschlafs links von der Fahrbahn abkam und mit dem dortigen Grundschulzaun sowie einem Verkehrsschild kollidierte.

Hierbei entstand lediglich Sachschaden.

Im Zuge der Unfallaufnahme konnten durch die eingesetzten Beamten beim Fahrzeugführer drogentypische Auffallerscheinungen festgestellt werden.

Ein vor Ort durchgeführter Drogenschnelltest bestätigte diesen Verdacht.

Dem Fahrzeugführer wurde daraufhin die Weiterfahrt untersagt und der Führerschein wurde beschlagnahmt. Zur gerichtsverwertbaren Feststellung der Fahrtüchtigkeit wurde eine Blutprobe entnommen.

Die Polizei Bitburg bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder durch die Fahrweise gefährdet wurden, sich telefonisch unter 06561/9685-0 zu melden.

Vorheriger ArtikelMusiker und Stadt halten zusammen! Benefizkonzert für Flutopfer morgen in Schweich
Nächster ArtikelStaatsanwaltschaft stellt im Ermittlungsverfahren klar: Landrat war nicht Einsatzleiter

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.