Unfall mit Fahrerflucht: Stromkasten aus Bodenverankerung gerissen

0
Foto: dpa/Archiv

WEITERSBURG. In Weitersburg kam es in der Straße im Rheinblick innerhalb der vergangenen Woche zu einer Verkehrsunfallflucht, wo ein Stromverteilerkasten aus der Bodenverankerung gerissen wurde. Dies teilt die Polizeidirektion Koblenz heute mit.

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer hat diesen vermutlich beim Rangieren oder Wenden beschädigt, sodass ein Schaden von ca. 500 Euro entstanden ist. Der Stromkasten befindet sich im Bereich der Einmündung zur Bendorfer Straße. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Bendorf unter 02622 – 94020 zu melden.

Vorheriger Artikel++ UPDATE: Fußgänger schwerverletzt ++ Polizei fahndet nach Brutalo-Rasern ++
Nächster Artikel70-jähriger Trike-Fahrer nietet Verkehrszeichen um und flieht

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.