Corona-Lage in Rheinland-Pfalz: 19 neue Infektionen – Keine weiteren Toten

0
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

MAINZ/REGION TRIER. Die Zahl der nachgewiesenen Corona-Ansteckungen in Rheinland-Pfalz ist von Samstag auf Sonntag um 19 gestiegen.

Damit gab es hier seit Beginn der Pandemie 155.324 laborbestätigte Infektionen, wie das Landesuntersuchungsamt in Koblenz mitteilte (Stand 11.10 Uhr). Die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner verharrte bei 5,2.

Auch die Zahl der Toten blieb von Samstag bis Sonntag unverändert: 3893 Menschen in Rheinland-Pfalz sind bisher im Zusammenhang mit einer Infektion gestorben. 8999 Bürger wurden seit Beginn der Corona-Pandemie in Krankenhäuser gebracht. Diese hatte ihren Anfang in Rheinland-Pfalz Ende Februar 2020 mit einem positiven Test in Koblenz genommen.

Vorheriger Artikel++ Corona-Aktuell: Stadt Trier und Landkreis – INZIDENZEN STEIGEN WIEDER AN! ++
Nächster ArtikelQualen verhindert: Angriff auf Schwan in Igel vereitelt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.