Vater meldet Kleinkind als vermisst: Auf Balkon gefunden

2
Foto: dpa/Archiv

KAISERSLAUTERN. Polizeibeamte haben nach kurzer Suche ein als vermisst gemeldetes Kind schlafend auf einem Balkon gefunden.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte der Vater am Dienstagabend in Kaiserslautern den Notruf gewählt, weil er seine vier Jahre alte Tochter nicht finden konnte. Laut Angaben stellten die eingetroffenen Beamten nach kurzer Zeit die Suche ein, weil das Mädchen schlafend auf dem Balkon der Wohnung entdeckt wurde. Wie das Kind auf den Balkon gelangt ist, war zunächst unklar.

Vorheriger ArtikelMotorrad verkeilt sich im Baum: Biker erleidet schwere Verletzungen
Nächster ArtikelRivenich: Nichts für schwache Geruchs-Nerven – Silo mit Tiermehl in Flammen

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.