Stadt Trier und Landkreis: Inzidenzen sinken weiter – Zahl der aktuell Infizierten deutlich fallend

0
Der Trierer "Hauptmarkt" - Foto: pixabay

TRIER. Am heutigen Donnerstag wurden dem Gesundheitsamt Trier-Saarburg 15 weitere Infektionen mit dem Corona-Virus gemeldet – 11 aus dem Landkreis und 4 aus der Stadt Trier. Die Zahl der seit dem 11. März 2020 nachweislich mit dem Corona-Virus infizierten Personen beträgt nunmehr 7008 (2654 in der Stadt Trier und 4354 im Landkreis Trier-Saarburg).

Heutiger Wert der 7-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner laut Angaben des Robert-Koch-Institutes:
Stadt Trier: 30,5
Landkreis Trier-Saarburg: 44,2

Seit gestern wurden dem Gesundheitsamt keine weiteren Nachweise von Virus-Mutationen gemeldet. Damit bleibt es bei insgesamt 1368 Virus-Varianten, davon 1265 Mal die „britische“ Viren-Mutation B.1.1.7. und 74 Mal die „südafrikanische“ Virus-Mutation B.1.351. Weitere 29 Fälle müssen noch genauer differenziert werden.
Zahl der aktuell infizierten Personen deutlich gesunken

Die Zahl der aktuell Infizierten ist spürbar gesunken und liegt aktuell bei 372 – 49 weniger als gestern. Diese verteilen sich wie folgt: 267 im Landkreis und 105 in der Stadt Trier. 12 Patienten aus dem Landkreis und der Stadt werden aktuell stationär in vier Krankenhäusern versorgt.

Die Infektionszahlen verteilen sich im Landkreis Trier-Saarburg wie folgt auf die Verbandsgemeinden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.