Tödliches Drama: Junger Motorradfahrer in Luxemburg verunglückt

0
Foto: dpa-Archiv

CRUCHTEN. Wie die Luxemburgische Polizei mitteilt, kam es am gestrigen Samstagabend, 8. Mai, gegen 20.15 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der CR123 zwischen Cruchten und Colmar.

Demnach wurde den Beamten ein verunglückter Motorradfahrer gemeldet. Der Fahrer, ein 26-jähriger Luxemburger, verstarb noch an der Unfallstelle. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde die Police technique mit der Ermittlung der Unfallursache befasst. Ersten Erkenntnissen zufolge kam der Fahrer von der Straße ab und stieß gegen einen Baum. Die Strecke war zeitweilig für den Verkehr gesperrt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.