Drogendepot im Wald aufgeflogen: 19-Jähriger in Wittlich festgenommen

0
Polizisten führen einen Mann ab; Symbolbild - Foto: dpa

WITTLICH. Wie die Polizei Wittlich mitteilt, konnte nach einem Zeugenhinweis auf mutmaßliche Drogengeschäfte in einem Wittlicher Stadtteil am 13.04.2021 durch die Polizei Wittlich und einen hinzugezogenen Rauschgiftspürhund der Polizei ein Drogendepot in einem kleineren Waldstück aufgefunden werden.

Im Rahmen der weiteren Ermittlungen konnte ein 19-jähriger Beschuldigter identifiziert werden. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Trier wurde die Wohnung des Beschuldigten durchsucht, er selber wurde vorläufig festgenommen und nach Prüfung durch die Staatsanwaltschaft am Folgetag wieder auf freien Fuß gesetzt.

Die Ermittlungen gegen den Heranwachsenden und weitere Personen werden fortgeführt.

Vorheriger ArtikelPolizei warnt vor Trickbetrügern an Luxemburgs Tankstellen
Nächster ArtikelSonst „Zustände wie im Wilden Westen“: Saar-Landtag stimmt dem Glücksspiel-Staatsvertrag zu

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.