Nach positivem Corona-Test: Spielverlegung der Partie Gladiators Trier gegen Eisbären Bremerhaven

0
Symbolbild; Foto: dpa

TRIER. Der gesamte Kader, die Mitarbeiter und die Betreuer der Basketballer Gladiators Trier unterzogen sich heute morgen einem PCR-Test durch das Gesundheitsamt Trier.

Nach den positiven Corona-Schnelltests am Sonntag soll nun schnellstmöglich Gewissheit geschaffen werden. Dazu wurden alle Gladiatoren-Profis, Mitarbeiter und Teambetreuer durch Mitarbeiter des Trierer Gesundheitsamtes per PCR-Test getestet und begeben sich bis zum Eintreffen der Ergebnisse in häusliche Quarantäne.

Dies bedeutet zwangsläufig auch, dass das für Mittwoch, den 10.02. angesetzte Heimspiel gegen die Eisbären Bremerhaven verschoben werden muss. Als neuen Termin haben sich beide Teams bereits auf den 07.04. (19:30 Uhr) verständigt. Ob weitere Spiele verlegt werden müssen hängt von den Testergebnissen ab.

Zu allen weiteren Entwicklungen werden die Gladiators zeitnah auf allen Kanälen informieren.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.