++ AKTUELL: Tödliche Gewalttat in Trier-West: Tatverdächtiger festgenommen ++

0
Foto: privat

TRIER. Am 14. Januar meldete die Trierer Polizei den Fund ein Frauenleiche im Stadtteil Trier-West, unweit des Benedikt-Labre-Hauses, meldete. Eine umgehend veranlasste Obduktion des Leichnams brachte die traurige Gewissheit: Die 63-Jährige Triererin Edith Blum fiel einer Gewalttat zum Opfer.

Nach Lokalo.de Informationen wurde im Zuge der Ermittlungen nun ein Tatverdächtiger aus dem Trierer Obdachlosenmilieu festgenommen. Die Ermittler der Trierer Kriminaldirektion konnten rekonstruieren, dass Frau Blum sich am Mittwochabend, 13. Januar, bis gegen 20.30 Uhr in der Treviris-Passage in der Trierer City aufgehalten hat. Gegen 22 Uhr befand sie sich in Begleitung eines bisher unbekannten Mannes am späteren Tatort – nach Lokalo.de Informationen führten Fingerabdrücke/ DNA-Spuren jetzt zu dem mutmaßlichen Täter.

Wie der leitende Oberstaatsanwaltschaft gegenüber einer Trierer Tageszeitung bestätigte, befinde sich der Mann nun in Untersuchungshaft, weitere Informationen sollen am Montag folgen.

Vorheriger ArtikelWetter: Winterlicher Wochenstart in der Region
Nächster ArtikelSchmierereien im Stadtgebiet: Polizei Saarburg sucht Graffiti-Maler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.