Kühleres Wetter in Rheinland-Pfalz und dem Saarland

0
Frank Rumpenhorst / dpa-Archiv

OFFENBACH/REGION TRIER. Es wird kühler in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Pünktlich zum meteorologischen Herbstbeginn sinken die Temperaturen auf teils unter 20 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Sonntag berichtete.

Am Montag sei es kaum bewölkt, es bleibe meist trocken. Es werde zwischen 18 bis 23 Grad warm. In der Nacht sinken die Temperaturen den Angaben zufolge deutlich auf bis zu 6 Grad. Am Dienstag scheine die Sonne, im Saarland und am Rhein soll es bis zu 25 Grad warm werden.

Am Mittwoch ist es dann laut DWD meist dicht bewölkt, im Nordwesten regnet es. Die Höchsttemperaturen rangierten zwischen 20 bis 25 Grad.

Vorheriger ArtikelKind von Auto erfasst und schwer verletzt
Nächster Artikel80-jähriger Jäger verschwindet im Wald: Große Suchaktion

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.