80-jähriger Jäger verschwindet im Wald: Große Suchaktion

0
Absperrband der Polizei. Foto: Bodo Marks/ dpa-Archiv

LOSHEIM AM SEE. Polizei und Feuerwehr haben in der Nacht zu Sonntag stundenlang nach einem 80 Jahre alten Jäger in einem Wald in Losheim am See (Landkreis Merzig-Wadern) gesucht.

Er hatte gegen Mitternacht drei anderen Jägern mit seinem Hund geholfen, ein erlegtes Wildschwein zu finden, wie ein Polizeisprecher sagte. Auf dem Rückweg zum Auto sei er dann spurlos verschwunden.

Feuerwehrmänner aus mehreren Gemeinden, viele Polizisten und Spürhunde waren bei der Suchaktion im Wald beteiligt. Auch eine Drohne mit Wärmebildkamera kam zum Einsatz. Gegen vier Uhr morgens sei der Jäger samt Hund wohlauf in dem Waldgebiet gefunden worden. Er hatte sich laut dem Polizeisprecher verlaufen und war bei seinem Irrgang durch den hügeligen Wald nie auf eine Straße gestoßen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.