Rettungshubschrauber gerät an der Mosel in Stromleitung

0
Foto: dpa-Archiv

VALVIG. Ein Rettungshubschrauber ist am Donnerstag an der Mosel in eine Stromleitung geraten.

Bei dem Unfall zwischen Valwig und Bruttig-Fankel im Kreis Cochem-Zell gab es laut dem Polizeipräsidium Koblenz keine Verletzten – der Pilot konnte den Helikopter auf einer Wiese neben der L 98 landen. Der Hubschrauber wurde flugunfähig beschädigt,

Rettungskräfte waren im Einsatz. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.