Erst gepöbelt, dann Polizisten mit Steak-Messer bedroht!

0
Messerattacke Blaulicht
Foto: dpa-Archiv

DIEZ. Ein 20-Jähriger hat in Diez im Rhein-Lahn-Kreis zwei Polizisten mit einem Steakmesser bedroht.

Nach Angaben der Polizei hatte der Mann zunächst eine vorbeifahrende Polizeistreife lautstark beleidigt. Als die Polizisten die Personalien aufnehmen wollten, habe der 20-Jährige ein Steakmesser aus der Jackentasche gezogen und die Beamten damit bedroht, teilte die Polizei am Montag mit.

Die Polizisten hätten daraufhin ihre Schusswaffen gezogen und der Mann habe das Messer abgelegt. Der 20-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Auf der Dienststelle habe er erneut einen Polizisten angreifen wollen. Warum er so aggressiv wurde, blieb zunächst unklar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.