Transporter bleibt auf Dach liegen: Fünf Verletzte

0

NEUWIED. Ein Transporter mit fünf Insassen hat sich im Landkreis Neuwied auf regennasser Straße überschlagen und ist auf einem Feld auf dem Dach liegengeblieben.

Alle fünf Menschen wurden verletzt und in Krankenhäuser gebracht, teilte die Polizei mit. Der Transporter sei am Donnerstagabend auf der Bundesstraße 256 in Richtung Neuwied unterwegs gewesen. Er habe ein Auto überholt und sei beim Wiedereinscheren in einer langgezogenen Rechtskurve wegen nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

An der Unfallstelle wurde die Bundesstraße eine Stunde voll gesperrt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Vorheriger ArtikelLokalo Blitzerservice am FREITAG: HIER gibt es heute Kontrollen
Nächster ArtikelAuto kollidiert mit Kleinbus: Zwei Kinder in Krankenhaus

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.