Sonntagsfahrverbot im Blick: Polizei kontrolliert Lkw-Fahrer

0
Foto:dpa-Arvhiv

WORMS/KAISERSLAUTERN. Gut 30 Beamte mehrerer Autobahnpolizei-Dienststellen in Rheinland-Pfalz haben am Sonntagabend gezielt Lastwagenfahrer auf Park- und Rastplätzen kontrolliert.

Es ging darum, die Fahrtüchtigkeit nach Ablauf des Brummi-Fahrverbots am Sonntag zu prüfen und gegebenenfalls die Weiterfahrt zu verhindern. Hintergrund der zweiten Aktion dieser Art binnen weniger Wochen ist eine Häufung von Fällen, bei denen Lkw-Fahrer nach Ende des Sonntagsfahrverbots betrunken gestoppt wurden. Ähnliche Kontrollen sollte es am Sonntagabend auch in Hessen und Baden-Württemberg geben.

Ergebnisse der Kontrollaktion auf rheinland-pfälzischer Seite sollten im Verlauf des heutigen Montags veröffentlicht werden. Beteiligt waren Polizisten der Autobahnstationen Gau-Bickelheim an der A61, Kaiserslautern an der A6 und Ruchheim an der A650.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.