Frontal-Crash mit Räumfahrzeug – Zwei Verletzte

0

Bildquelle: Harald Tittel /dpa-Archiv

IDAR OBERSTEIN. Am gestrigen Freitagmorgen, 29. Dezember, wollte der 40-Jährige Fahrer eines Räumfahrzeugs den neben der Straße „Am Rilchenberg“ befindlichen Gehweg von Schnee und Eis befreien.

Als sich zwei entgegenkommende PKW näherten, geriet das Schneeräumfahrzeug plötzlich auf die Straße. Der erste Wagen konnte im letzten Moment ausweichen, dem nachfolgendem Fahrzeug war dies jedoch nicht mehr möglich und es kam zum frontalen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Beide beteiligten Fahrer wurden durch den Unfall leicht verletzt.

Vorheriger ArtikelBöse Überraschung am Morgen – Vandalismus am Stockplatz
Nächster ArtikelFremdgeknutscht während Ehefrau scheinbar schlief – Mit Schnittverletzungen ins Krankenhaus

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.