Lampaden: Umweltfrevler entledigt sich seines Hausmülls illegal

0
Foto: dpa-Archiv

SAARBURG/LAMPADEN. Erneut wurde der Polizeiinspektion Saarburg ein Fall von illegaler Müllablagerung gemeldet.Betroffen ist diesmal die Ortsgemeinde Lampaden.

Dort, unmittelbar angrenzend an einen asphaltierten Feld-Wirtschaftsweg, welcher von Lampaden nach Pellingen führt, wurde eine große Menge an Haus- und Papiermüll abgelegt. Der in blauen Kunststoffsäcken befindliche Müll würde ausreichen, um ca. 10 ‚normale‘ Hausmülltonnen zu füllen.

Wie die bisherigen Ermittlungen der Polizei Saarburg ergaben, haben die Insassen eines dunkelbraunen Audi-Kombi (neue Modellreihe) am Dienstag oder Mittwoch, 15./16 August 2017, gegen 12:00 Uhr, den besagten Müll am Fundort abgelegt. Eine zufällig vorbeikommende Zeugin ‚traute‘ sich aber nicht, die beiden Personen (ein Mann und eine Frau, keine weitere Beschreibung möglich) auf ihr unerlaubtes Tun hin anzusprechen. Zum Kennzeichen des Audi konnte die Frau lediglich angeben, dass es mit *MZG* begann.

Der Ablageort befindet sich an dem erwähnten Feld-Wirtschaftsweg – Gemarkung Lampaden (unmittelbar an der Gemarkungsgrenze zu Pellingen) zwischen der Kreisstraße 45 (Lampaden) und der Ortslage Pellingen/bzw. der B 268.

Die Polizei fragt:
Wem ist an einem der beiden in Frage kommenden Tage (die Zeugin war sich diesbezüglich nicht mehr sicher) im Bereich Lampaden/Pellingen ein dunkelbrauner AUDI-Kombi mit *MZG*-Kennzeichen aufgefallen?
Aufgrund der abgelegten Müllmenge erscheint es unwahrscheinlich, dass eine einzige Fahrt ausreichend war, um den gesamten Müll mittels Pkw zu transportieren.

Hinweise werden an die Polizei Saarburg: Tel.: 06581-91550 oder per E-Mail an: pisaarburg@polizei.rlp.de, erbeten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.