Schwerer Unfall bei Trier-Biewer: 43-Jähriger schwer verletzt

0
Foto: Nicolas Armer / dpa-Archiv

TRIER-BIEWER. Am heutigen Donnerstagmorgen, 3. August, gegen 6.40 Uhr, befuhr ein 43-jähriger Kleinkraftradfahrer aus der Region Trier die B 53 in Fahrtrichtung Trier.

Im Bereich Trier-Biewer überholte er einen Lkw (Kipper). Während des Überholvorgangs stieß der Zweiradfahrer dabei seitlich gegen den Lkw und stürzte. Dabei wurde 43-Jährige schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus verbracht werden. Zur Zeit bestehe aber glücklicherweise keine Lebensgefahr. Wie es zu der seitlichen Kollision kam, ist derzeit och unklar.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500,- Euro

Die B 53 musste für ca. 1 Stunde voll gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden.

Zeugen des Unfall werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Schweich unter der Telefonnummer 06502/91570 zu wenden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.