Kunst und Kultur in Trierer Weinbergen

0

Bildquelle: Agenturhaus

TRIER. Am ersten Juniwochenende laden die Staatliche Weinbaudomäne in Trier und ihr neuer Pächter, das DRK Sozialwerk, zur vierten Veranstaltung „Kunst und Kultur für alle Sinne“ ins Avelertal ein. Wie in den Jahren zuvor wird samstags und sonntags von 11 bis 18 Uhr für die ganze Familie ein unterhaltsames Programm rund um Wein, Kunst, Literatur und Musik geboten.

Am Samstag eröffnen um 11 Uhr der neue ADD-Präsident Thomas Linnertz und die Vizepräsidentin des Deutschen Roten Kreuzes Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg das Wein- und Kulturwochenende. Präsentiert wird im Beisein des Kulturdezernenten Thomas Egger der frisch abgefüllte Kulturwein 2015, der die Serie der Domänenweine mit Kunstetiketten fortsetzt, gestaltet mit Motiven der Trierer Kulturaktien. Diesjährige

Malerin ist die renommierte Künstlerin Martina Diederich, die morgens auch selbst anwesend sein wird. Das ganze Wochenende über können Kunstwerke von Martina Diederich und eine Ausstellung der gesamten Trierer Kulturaktien besichtigt werden. Die Kulturstiftung hat 2015 ihre 10. Jubiläumsedition herausgegeben. Mit dem Erlös fördert die Bürgerstiftung Kulturprojekte in Trier. Die Künstlerin Karin Berres-Fischer ist mit Werken aus der Reihe „Weinart“ vertreten. In den Räumen unterhalb der alten Kelterhalle präsentiert Thomas Junk Fotografien zum Thema „Sehen und Verstehen“ aus einem kunsttherapeutischen Projekt im DRK Sozialwerk. Literarisches Highlight wird am Samstagnachmittag der bekannte Krimiautor Carsten Neß mit spannenden Kurzgeschichten sein. Kinder und Jugendliche können am Samstag um 10 Uhr mit der Naturpädagogin Marlene Bollig wandern und basteln (Anmeldung per Mail an isabelle.rotsch@keune-gs.de). Für musikalische Unterhaltung sorgt am Sonntagnachmittag der Musikverein Tarforst.

Kellerei und Abfüllhalle werden am Wochenende zu Verkostungszonen. Hier können die neuen Jahrgangsweine, Sekte und Spirituosen probiert und mit 20 % Veranstaltungsrabatt erworben werden. Die Produkte der Domäne werden ergänzt von einer Weinauswahl der beiden DRK Weingüter, dem Weingut Cusanus Hofgut und Weingut Stiftung St. Nikolaus-Hospital. Weitere Informationen stehen auf der Webseite der Staatlichen Weinbaudomäne.

Vorheriger ArtikelBundespolizei stellt Drogen sicher
Nächster ArtikelQualität der Badegewässer in der Region ist ausgezeichnet

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.