Kinder legen Feuer

0

Bildquelle: magicpen/pixelio.de

BERNDORF. Am Donnerstagabend wurde der Brand einer Scheune in Berndorf gemeldet.

Wie sich herausstellte, hatten Kinder in einer ungenutzten Scheune, welche an ein leerstehendes Haus angebaut ist, gespielt.

Hierbei waren dort gelagerte alte Strohreste in Brand geraten. Durch die eingesetzten Feuerwehren konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden, es entstand kein Gebäudeschaden.

In der Scheune konnten Sprühdosen gefunden werden. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass zwei 12 und 13-jährige Jungen mit den Sprühdosen und einem Feuerzeug gespielt und so das Feuer verursacht hatten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.