60-Jähriger rast besoffen in Menschenmenge

0
Symbolbild. Schräge, nahe Draufsicht auf die Fahrerseite eines Polizeiautos.
Symbolbild

Bildquelle: Arno Bachert/pixelio

BALDRINGEN. In Baldringen ist gegen 18.20 Uhr ein 60-jähriger Mann mit seinem Pkw in eine Gruppe von etwa 15 Jugendlichen gefahren, die den ersten Mai feierten.

Die Gruppe stand in der Nebenstraße, die normal nur durch Anwohner benutzt wird, teilweise auch auf der Fahrbahn. Dabei wurden zwei Jugendliche jeweils leicht am Bein bzw. Fuß verletzt. Der Mann konnte kurze Zeit später in seinem Wohnanwesen angetroffen werden. Da er deutlich nach Alkohol roch, wurde ihm ein entsprechender Test angeboten. Aufgrund der festgestellten Atemalkoholkonzentration wurden nach richterlicher Anordnung Blutproben entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Der genaue Sachverhalt bedarf noch weiterer Ermittlungen.
Im Einsatz waren ein Krankenwagen sowie Notarzt und Beamte der Polizeiinspektion Saarburg.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.