Gebäudebrand in der Trierer Altstadt – Feuerwehren rücken in die Walramsneustraße aus

0

TRIER. Wie die Berufsfeuerwehr Trier mitteilt, kam es heute um 18.45 Uhr zu einem größeren Einsatz in der Trierer Walramsneustraße.

Die Feuerwehren rückten zu einem Gebäudebrand in die Walramsneustraße aus. Laut Feuerwehrmeldung war ein Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses verraucht und der Rauchwarnmelder war aktiv.

Im Einsatz waren ein Löschzug der Berufsfeuerwehr Trier der Wache 1 und Wache 2, ein Löschzug der Feuerwehr aus Olewig, 1 Rettungswagen der DRK Konz, ein Notarzteinsatzfahrzeug und ein Rettungswagen der DRK Ehrang mit insgesamt 32 Einsatzkräften. Der Einsatz dauerte etwas 1,5 Stunden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.