VERMISST – Wo ist Anastasia BRITZ und Virginia RECK?

0
Die beiden vermissten Anastasia BRITZ und Virginia RECK

SAARBRÜCKEN / KLEINBLITTERSDORF. Die saarländische Polizei bittet die Bevölkerung in der Region um Mithilfe bei der Öffentlichkeitsfahndung nach zwei vermissten Mädchen.

Seit dem 19. Februar 2017 ist die 12-jährige Anastasia BRITZ aus Kleinblittersdorf abgängig. Nach hiesigen Erkenntnissen hält sie sich im Innenstadtbereich von Saarbrücken und in Saarbrücken-Burbach auf. Es ist aber auch nicht auszuschließen, dass sie im Bereich Neunkirchen unterwegs ist. Über ihre aktuelle Kleidung liegen keine Erkenntnisse vor; üblicherweise trägt sie Jeans oder Leggins und ein Sweatshirt.

Anastasia wirkt etwas älter (scheinbares Alter: 15 Jahre), ist 157cm groß und schlank. Sie hat hellbraune, schulterlange Haare und trägt eine Zahnspange.

Seit dem 20. Februar wird die fünfzehnjährige Virginia RECK vermisst. Bezüglich möglicher Anlaufadressen liegen derzeit keine Erkenntnisse vor.

Virginia wird häufig älter geschätzt (scheinbares Alter: 17 Jahre), ist 170cm groß und schlank. Sie hat lange, dunkelblonde Haare und eine Narbe an der linken Wange.

Hinweise in diesem Zusammenhang richten Sie bitte an die Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann unter der Telefonnummer 0681 – 9321 230 oder jede andere Polizeidienststelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.