Große Alkohol- und Drogenkontrolle in Schweich: Speed in der Unterhose

0
Symbolfoto.

Bildquelle: pixelio

SCHWEICH. Am Freitagnachmittag führten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Schweich gemeinsam mit Polizeibeamten der Polizeiinspektion Saarburg eine Verkehrskontrolle mit Schwerpunkt auf Alkohol- und Drogendelikte durch.

Zwischen 14 und 22 Uhr wurden an drei verschiedenen Örtlichkeiten in Longuich, Ruwer und Quint etwa 150 Fahrzeuge kontrolliert. Sieben Fahrer mussten sich einem Drogentest unterziehen und vier einem Alkoholtest. Insgesamt wurden drei Fahrern eine Blutprobe entnommen, da bei einem der Fahrer der Verdacht auf einen aktuellen Drogenkonsum bestand und zwei Fahrer unter deutlichem Alkoholeinfluss standen. Von allen drei Fahrern wurde am Abend der Führerschein einbehalten und die Weiterfahrt untersagt.


Weiter war ein 40-jähriger Trierer mit seinem Roller unterwegs, für den er keinen Führerschein besaß.

Alle Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren.

Nicht schlecht staunten die Polizeibeamten, als sie bei einer Personenkontrolle eines 28-jährigen Trierers, 10 Gramm Amphetamin in dessen Unterhose fanden.

Neben 28 Verwarnungen und Ordnungswidrigkeiten, sowie 16 festgestellten Mängeln an Fahrzeugen, musste ein weiterer Fahrer zu Fuß die Heimreise antreten, als er betrunken in sein Fahrzeug steigen wollte.

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.