Gegen Mauer geprallt: 58-jähriger Autofahrer bei Unfall tödlich verletzt

Warum der Wagen nahe Alsenz von der Fahrbahn abkam, muss noch ermittelt werden. Er war anschließend gegen eine Mauer geprallt, das Leben des Fahrers konnte nicht gerettet werden.

0
Foto: dpa

ALSENZ/HOCHSTÄTTEN. Ein Autofahrer ist am Freitagvormittag bei einem Unfall im Donnersbergkreis tödlich verletzt worden.

Das Auto des 58-Jährigen sei aus zunächst unbekannten Gründen von der Bundesstraße 48 abgekommen und gegen eine Mauer geprallt, teilte die Polizei in Kaiserslautern mit.

Noch an der Unfallstelle bei Alsenz starb der Mann. Die Straße wurde mehrere Stunden lang voll gesperrt.

Vorheriger ArtikelPflanzenschutzmittel an Steillagen: Mosel-Winzer erleichtert über Lösung bei Spritzvorgaben
Nächster Artikel++ Schweich: Pkw-Kollision beim Abbiegen – Zwei Schwerverletzte auf der B53 ++

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.