Gute Nachrichten für Tanktouristen: Spritpreise in Luxemburg sinken ab 0 Uhr weiter leicht

0
Foto: dpa

LUXEMBURG. Gute Nachrichten für alle, die in Luxemburg tanken. Wie das luxemburgische Energieministerium am Montag mitteilt, werden ab heute Nacht 0 Uhr die Spritpreise an den Zapfsäulen des Großherzogtums bei allen Kraftstoffsorten wieder leicht sinken.

So fällt ab Dienstag 00.00 Uhr der Preis für einen Liter Dieselkraftstoff um 3,5 Cent auf 1,79 Euro.

Rund 1,2 Cent weniger muss der Super 95-Tanker für einen Liter Sprit bezahlen. Der wird dann pro Liter 1,72 Euro kosten.

Auch der für den Liter Super 98 werden ab Dienstag 1,3 Cent weniger an der Tankstelle verlangt. Hier kostet dann der Liter 1,82 Euro.

Vorheriger ArtikelLandesregierung will Radverkehr ausbauen und Kommunen dabei unterstützen
Nächster Artikel++ Ab 1. Mai: Isolation bei Corona-Infektion nur noch “dringend empfohlen” ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.