Kritischer Gesundheitszustand: Feuerwehr rettet Mann aus Idar-Bach

0

IDAR-OBERSTEIN. Am heutigen Morgen, gegen 9.30 Uhr, gingen auf der Polizeiinspektion Idar-Oberstein mehrere Notrufe über eine im Idarbach treibende Person ein, wie die Polizei mitteilt.

Die Person konnte durch die Feuerwehr in Höhe Hauptstraße 245 aus dem Wasser gerettet werden. Der 51-jährige Mann wurde durch den Rettungsdienst aufgrund des kritischen Gesundheitszustandes ins Klinikum Idar-Oberstein verbracht. Die Ermittlungen bezüglich der genaueren Umstände des Vorfalls dauern noch an.

Vorheriger ArtikelBusbahnof Bitburg: 55-Jähriger willkürlich und brutal zusammengeschlagen
Nächster ArtikelDreyer begrüßt Sternsinger und würdigt ihr Afrika-Engagement

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.