Miese Telefonabzocke: Angeblicher Anwalt bringt ältere Frau um fünfstellige Summe

0
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

LUDWIGSHAFEN. Trickbetrüger haben von einer älteren Frau in Ludwigshafen mehrere zehntausend Euro erbeutet.

Ein Mann habe sich als Rechtsanwalt ausgegeben und mit weiteren Täterinnen der 86-Jährigen in mehreren Telefonaten von angeblichen Raubüberfällen auf Senioren in ihrer Heimatstadt erzählt, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Die Dame sei daher aufgefordert worden, ihr Geld in Sicherheit zu bringen. Letzte Woche habe sie das abgehobene Geld an zwei bislang unbekannte Täter übergeben, von den Betrügern fehlte zunächst jede Spur.

Vorheriger ArtikelFlutkatastrophe wird untersucht: Enquete-Kommission beginnt ihre Arbeit
Nächster ArtikelNach Havarie von zwei Schiffen: Rhein bleibt vorerst weiter gesperrt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.