Eigentümer unbekannt: Polizisten fangen freilaufende Zwergziegen ein

0
Foto: Tim Brakemeier/dpa/Symbolbild

SAARBRÜCKEN-KLARENTHAL. Im Rahmen ihres Streifendienstes wurden Beamte der Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach am frühen Dienstagmorgen in der Fenner
Straße in Saarbrücken-Klarenthal auf zwei freilaufende Zwergziegen
aufmerksam, wie die Polizeiinspektion mitteilt.

Die beiden Ziegen standen mittig auf der Fahrbahn und mussten von den Beamten zu Fuß eingefangen werden. Durch die Aufmerksamkeit und das beherzte Einschreiten der Beamten konnten die Tiere in Obhut genommen werden. Der rechtmäßige Eigentümer konnte aber bislang nicht in Erfahrung gebracht werden.

Bei sachdienlichen Hinweisen bzw. Erkenntnissen zu dem Eigentümer, bittet die Polizei, sich bitte mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach (0681/97150) oder einer anderen anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelFSV Trier-Tarforst und Sportbund Rheinland ehren verdiente Mitglieder
Nächster Artikel“250-Kilo-Brummer” – Weltkriegsbombe soll am Mittwoch entschärft werden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.