Riskantes Überholmanöver im Berufsverkehr: Nur Vollbremsung verhindert Frontal-Crash

0
Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

DAUN/DARSCHEID. Am heutigen Montagmorgen kam es gegen 5.35 Uhr im Bereich der B257, zwischen Darscheid und Daun, gemäß Ausführungen des Geschädigten zu einem haarsträubenden Überholmanöver. Dies teilt die Polizeidirektion Wittlich heute mit.

Der Fahrer eines Kleinwagens hatte demnach in Fahrtrichtung Darscheid, entgegen allen Verkehrsregeln, einen LKW überholt und war anschließend sehr knapp vorm ankommenden Gegenverkehr wieder eingeschert. Dies ermöglichte ihm überhaupt erst der Anzeigenerstatter, indem er in weiser Voraussicht bereits eine Vollbremsung durchgeführt hatte.

Die Polizeiinspektion Daum sucht nun Zeugen für den Hergang, insbesondere natürlich den überholten LKW-Fahrer (Telefon: 06592-9626-0, Email: pidaun@polizei.rlp.de).

Vorheriger ArtikelKrankenkasse: Krankenstand im Saarland gesunken
Nächster Artikel++ Wetter in RLP & Saarland: Jetzt wird’s herbstlich! ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.