++ Schock in Krankenhaus auf dem Kirchberg – Betrunkener randaliert und bedroht Pflegekräfte ++

0
Foto: Lino Mirgeler/dpa

LUXEMBURG. Schock-Moment in einem Luxemburger Krankenhaus: Wie die Polizei mitteilt, hat diese am Montagabend, gegen 21 Uhr, einen betrunkenen Mann festgenommen, der im Krankenhaus auf dem Kirchberg in Luxemburg randaliert und Pflegekräfte bedroht haben soll.

Dabei mussten die Beamten dem betrunkenen und aggressiven Mann sogar ein Messer abnehmen! Da der äußerst aggressive Mann für sich und andere eine Gefahr dargestellt habe, wurde dieser vorläufig in Haft genommen.

Vorheriger ArtikelSportboot in Flammen: Bootsführerin rettet sich auf anderes Schiff
Nächster ArtikelZwölftausend Hilfesuchende: 24 Millionen Euro Soforthilfe für Privatleute im Ahrtal

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.