„Feuer-Idiot“ zündet Desinfektionsspender an Kinderkarussell an – Hinweise gesucht!

0
Foto: dpa/Symbolbild

BAUMHOLDER. Sinnloser scheint es kaum zu gehen! Einen ungewöhnlichen Brand aus Baumholder.
Demnach bemerkte eine Polizeistreife der örtlichen Polizeiinspektion, in der Nacht auf Sonntag zunächst einen „Feuerschweif“ an einem Kinderkarussell auf dem Weihervorplatz in der Ringstraße. Wie sich anschließend herausstellte, zündete ein bisher unbekannter Täter zuvor einem am Wagen des Karussells angebrachten Desinfektionsspender an. Dieser verbrannte vollständig.

Eine Gefahr zum Übergreifen des Feuers auf das Karussell bestand nach Polizeiangaben zu keinem Zeitpunkt. Zeugen der Sachbeschädigung setzen sich bitte mit der Polizeiinspektion Baumholder unter der 06783-9910 in Verbindung.

Vorheriger ArtikelUnwetterangst am Sonntagabend – Wetterdienst vermeldete mögliche „Superzelle“ in der Eifel
Nächster ArtikelRLP: Im „Strandbad“ Gefahren unterschätzt – Badegäste retten zwei Schwimmer aus dem Rhein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.