Inzidenz der Infektionen in Rheinland-Pfalz wieder über 100

0
Foto:dpa

MAINZ. Das Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz (LUA) hat am Sonntag 726 bestätigte Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Land gemeldet. Am Samstag lag die Zahl bei 533 Fällen. Die Inzidenz stieg demnach von 99,8 Infektionen auf 100 000 Menschen in den zurückliegenden 7 Tagen auf 109,0.

Dem LUA zufolge sind derzeit nachweislich 12 484 Menschen in Rheinland-Pfalz infiziert. Die Zahl der Todesfälle stieg um 4 auf 3398 (Stand 11.10 Uhr). Seit Beginn der Pandemie gab es 124 088 bestätigte Infektionen im Bundesland. Die höchste Inzidenz gab es am Sonntag in Ludwigshafen (185,8), danach folgte Worms mit 184,3.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.