Geschlossene Schranke umfahren: Radfahrer wird von Güterzug erfasst und stirbt

0
dpa-Archiv

LINGENFELD. Ein 51 Jahre alter Radfahrer ist in Lingenfeld (Landkreis Germersheim) von einem Güterzug erfasst worden und dabei ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, umfuhr der Mann am Montagmorgen nach ersten Erkenntnissen eine geschlossene Schranke und kollidierte mit dem Zug. Er sei noch am Unfallort gestorben. Die Bahnstrecke war im Anschluss für rund vier Stunden gesperrt. Zur Rekonstruktion des Vorfalls sei ein Gutachter eingeschaltet worden.

Vorheriger Artikel++ Aktuelle Corona-Lage in Rheinland-Pfalz: Erstmals unter 7000 Infizierte ++
Nächster Artikel++ Aktuelle Corona-Lage Trier und Landkreis: 11 Kitas von Infektionen betroffen ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.