++ Region: Auto “erheblich beschädigt” und zu Fuß geflüchtet ++

0
Foto: dpa-Archiv

IDAR-OBERSTEIN. Ein 37-jähriger Mann ist am frühen Montagmorgen mit seinem Auto kurz vor Idar-Oberstein (Kreis Birkenfeld) von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Straßenschild oder eine Laterne gefahren.

Das Fahrzeug wurde dabei «erheblich beschädigt» und war nicht mehr fahrbereit, wie die Polizei mitteilte. Nach dem Verkehrsunfall flüchtete der Mann vom Unfallort – wurde jedoch kurze Zeit später gefasst. Laut Polizei war der 37-Jährige «deutlich alkoholisiert».

Vorheriger Artikel++ Öffentlichkeitsfahndung: 17-jähriges Mädchen aus Trier vermisst ++
Nächster ArtikelKontrollen: Trierer halten sich größtenteils an Corona-Maßnahmen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.