Rheinland-Pfalz: Bauhauptgewerbe – weniger Betriebe, mehr Beschäftigte

0
Symbolbild

Bildquelle: dpa

Im rheinland-pfälzischen Bauhauptgewerbe ist die Zahl der Betriebe leicht gesunken.

Zeitgleich stieg die Zahl der Beschäftigten. Im Juni 2020 habe es 3944 Betriebe gegeben und damit 1,5 Prozent weniger als im Juni des Vorjahres, teilte das Statistische Landesamt in Bad Ems am Dienstag mit. Die Zahl der Beschäftigten stieg um 1,5 Prozent auf 43 919 Menschen.

Dominiert wird das Gewerbe von kleineren Unternehmen, die maximal 19 Menschen beschäftigen. Im Jahr 2019 war in der Branche ein Umsatz von 6,3 Milliarden Euro erzielt worden, vier Prozent mehr als im Jahr zuvor.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.