Nach Pkw-Unfall mit Überschlag: Polizisten bespuckt und getreten

0

ROHRBACH/BAUMHOLDER. Am 22.06.2020 gegen 19:30 Uhr wurde der Polizei in Baumholder ein Verkehrsunfall auf der K 61 kurz vor Rohrbach gemeldet. Dort kam ein Pkw von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Bei der Unfallaufnahme wurde die alleinbeteiligte Unfallverursacherin immer aggressiver und beleidigte die Beamten. Da die Verursacherin verletzt war und sich Hinweise auf Alkoholkonsum ergaben sollte sie ins Krankenhaus gebracht werden. Hiergegen leistete sie Widerstand, unter anderem spuckte und trat sie nach den Beamten. Durch die Widerstandshandlung wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt. Am Unfallfahrzeug entstand Totalschaden. Die Fahrerin darf kein führerscheinpflichtiges Fahrzeug mehr führen und wird sich wegen einer Vielzahl von Straftaten verantworten müssen.

Vorheriger Artikel++ Lokalo Blitzerservice am Dienstag: HIER gibt es heute Kontrollen ++
Nächster Artikel160 Prozent überladen: Polizei stoppt Klein-Lkw auf der A64

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.