Drei Schwerverletzte nach Wohnungsexplosion

0
Foto: Patrick Pleul / dpa-Archiv

HAUSWEILER/SAAR. Bei einer Gasexplosion in der saarländischen Gemeinde Heusweiler sind drei Menschen schwer verletzt worden. Die Männer im Alter von Mitte 20 hatten am Samstagnachmittag an einer Flasche mit Camping-Gas herumgebastelt, wie ein Polizeisprecher am Sonntag mitteilte.

Dabei trat Butangas aus dem Behälter aus und explodierte.

Zwei der Schwerverletzten wurden in eine Spezialklinik für Brandverletzungen nach Ludwigshafen gebracht, der dritte in ein nahegelegenes Krankenhaus. Der Sachschaden in dem Mehrfamilienhaus wird auf rund 25 000 Euro geschätzt. Die genaue Ursache der Explosion wird noch ermittelt. Zuvor hatte der Saarländische Rundfunk darüber berichtet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.