Unfall im Sekundenschlaf: 72-Jährige löst Kettenreaktion aus

0

Bildquelle: dpa-Archiv

KAISERSLAUTERN. Weil sie am Steuer kurz eingeschlafen war, hat eine 72-Jährige am Donnerstagvormittag kurz nach 11 Uhr einen Verkehrsunfall im Blechhammerweg verursacht und löste eine „Kettenreaktion“ aus.

Die Frau aus Kaiserslautern, die den Blechhammerweg von der Berliner Straße in Kaiserslautern kommend in Richtung Lothringer Dell befuhr, verlor aufgrund eines Sekundenschlafs die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Mit ihrem Honda rammte sie den auf der anderen Straßenseite ordnungsgemäß abgestellten Pkw. Durch den Aufprall rollte dieses Auto etwa fünf Meter rückwärts und prallte gegen einen ebenfalls geparkten Wagen. Und dieser Pkw wiederum stieß wiederum gegen das dahinter stehende Fahrzeug.

Ein 62-jähriger Verkehrsunfallbeteiligte klagte über Schmerzen im Rippenbereich und wurde ins Westpfalz-Klinikum verbracht.

Das Fahrzeug der Unfallverursacherin musste abgeschleppt werden.

Vorheriger ArtikelHIER FEIERT TRIER – Die Partys am Freitag
Nächster ArtikelSEK-Einsatz in Trier-Biewer

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.