Betrunkener Pkw-Fahrer crasht 7 Fahrzeuge

0

BELVAUX / LUXEMBURG. Zu einem Verkehrsunfall, bei dem insgesamt 7 Fahrzeuge beschädigt wurden und eines einen Totalschaden erlitt, kam es gestern Nacht gegen 00.30 Uhr in Belvaux.

Ein Fahrer steuerte seinen Pkw über die ‘route d‘Esch‘ in Richtung Raermerich. Auf Höhe der Kreuzung mit der ‘rue du Brill‘ verlor der Mann, aus bislang unbekannter Ursache, die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Durch den Kontrollverlust prallte der Wagen gegen mehrere abgestellte Fahrzeuge. Aufgrund einer Frontalkollision mit einem der Fahrzeuge löste sich ein Rad des Unfallfahrzeuges.
Vor Ort konnten insgesamt vier Insassen angetroffen werden, wovon einige leichte Verletzungen erlitten.

Der Fahrer stand unter Alkoholeinfluss. Ein erster Atemlufttest ergab, dass der zulässige Höchstwert überschritten wurde.

Aufgrund seiner Verletzungen wurde er ins Krankenhaus transportiert wo ebenfalls eine Blut- und Urinprobe entnommen wurde, zwecks weiterer Feststellung des Alkoholgehaltes. Der Führerschein wurde eingezogen.

Der Wagen des Unfallverursachers erlitt einen Totalschaden.

Da gegen den Mann bereits ein Fahrverbot mit Einschränkungen bestand wurde die Staatsanwaltschaft kontaktiert. Aufgrund der totalen Beschädigung des Fahrzeuges wurde von einer Beschlagnahmung abgesehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.