Über Leitplanke katapultiert – 32-Jähriger schwer verletzt

0
Symbolbild; Foto: dpa

Bildquelle: lokalo

FISCHBACH. Am Freitagnachmittag, 7. April, kam es gegen 16 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L160 auf Höhe der Ortslage Fischbach.

Ein 32-jähriger Fahrzeugführer aus dem Kreis Bad Kreuznach geriet im Bereich einer langgezogenen Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache in den Grünstreifen, beschädigt mehrere Verkehrszeichen und kam ins Schleudern, sodass er rechtsseitig über die Leitplanke in den Straßengraben katapultiert wurde.

Der schwer verletzte Unfallverursacher musste durch die Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Die L160 wurde für die Rettungs- und Aufräumarbeiten für zwei Stunden voll gesperrt.

Neben dem Rettungsdienst waren die freiwilligen Feuerwehren Herrstein, Fischbach und Gerach, sowie vier Beamte der Polizeiinspektion Idar-Oberstein im Einsatz.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.