Unfalldrama auf der A 63 – Ehefrau tot

0

BÖRRSTADT. / WESTPFALZ. Am Freitagnachmittag kam es auf der Autopbahn 63 in Fahrtrichtung Mainz, zwischen den Anschlussstellen Winnweiler und Göllheim, zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein 62 Jahre alter Pkw-Fahrer kam aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach in der angrenzenden Böschung.

Der Fahrer erlitt hierbei schwere Verletzungen. Seine 68 Jahre alte Beifahrerin wurde so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb.

Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter beauftragt. Die Fahrbahn wurde während der Unfallaufnahme, unter anderem wegen der Landung eines Rettungshubschraubers, mehrfach voll gesperrt. Die Feuerwehren aus Winnweiler und Göllheim waren zur Sicherung des Brandschutzes und zur Bergung vor Ort.

Zeugen des Verkehrsunfalles werden gebeten sich bei der Polizeiautobahnstation Kaiserslautern unter 0631/35340 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Vorheriger ArtikelKindern auf dem Spielplatz den Reifen abgefackelt
Nächster ArtikelLena Endesfelder – Schon die 3. Deutsche Weinkönigin aus Mehring

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.