Drei Verletzte bei Brandstiftung

0

Bildquelle: magicpen/pixelio.de

BITBURG. Am Samstag, gegen 16.30 Uhr kam es in der Ortslage Mettendorf zu einem Gebäudebrand.

Eine einseitig an ein Wohnhaus angebaute Scheune brannte hierbei fast vollständig aus. Durch die eingesetzten Wehren aus Mettendorf, Sinspelt, Neuerburg, Nusbaum, Körperich und Utscheid konnte ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindert werden. Brandursache dürfte nach ersten Ermittlungen fahrlässige Brandstiftung gewesen sein. Der Schadenshöhe dürfte im mittleren fünfstelligen Bereich liegen.
Drei Personen wurden nach den Brand mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus verbracht.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.