Herzinfarkt bei Fahrradtour! 64-Jähriger auf Bundesstraße gestorben

0

MUDERSBACH. Ein 64 Jahre alter Radfahrer hat auf der Bundesstraße 62 ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge wohl einen Herzinfarkt erlitten und ist dabei ums Leben gekommen.

Der Mann sei am Samstag in Mudersbach (Landkreis Altenkirchen) unterwegs gewesen, als er offenbar wegen gesundheitlicher Probleme das Gleichgewicht verloren habe, teilte die Polizei am Sonntag mit. Daraufhin sei der Mann auf der gegenüberliegende Straßenseite gegen den Bordstein gefahren und hingefallen.

Er sei noch am Unfallort gestorben, obwohl Ersthelfer schnell mit der Reanimation begonnen hätten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.