Lagerhalle von Weinbaubetrieb brennt lichterloh – Hoher Schaden

0

Bildquelle: dpa-Archiv

KRÖV. Am Dienstagabend, 10. Oktober, kam es am Ortsrand von Kröv zum Brand der Lagerhalle eines Weinbaubetriebes. Hierbei dürfte ein Schaden im höheren fünfstelligen Bereich entstanden sein.

Der Brand wurde durch einen Anwohner festgestellt, der durch Knallgeräusche aufmerksam wurde. Binnen kurzer Zeit kam es zu starker Rauch- und Brandentwicklung. Ob die Fahrzeuge und Gerätschaften in der Halle durch den Brand beschädigt wurden, ist derzeit noch unklar.

Die am Brandort eingesetzte Feuerwehr musste ein Loch in das Hallendach schneiden, um den Abzug des Rauches zu gewährleisten. Ersten Ermittlungen zufolge dürfte der Brand durch einen technischen Defekt entstanden sein.

Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Kröv, Traben-Trarbach , Erden, Lösnich und Kinheim
mit 43 Kräften sowie die Polizei Wittlich und Bernkastel-Kues.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.